Das andere Atmen

Heute nehme ich mir kurz Zeit für ein anderes Atmen.... Bist du neugierig geworden?

Ich setze mich hin und atme bewusst und langsam ein und aus. Es dauert nur ein paar Sekunden, um die erste Wirkung wahrzunehmen.

RUHE. Ruhe breitet sich im Körper aus. Ein positives "Herunterfahren". Zur Ruhe gesellt sich mit der Zeit ein neuer, starker Partner.

GELASSENHEIT. Mit diesem neuen Gefühl verbessert sich noch einmal mehr die Wahrnehmung auf die Umgebung. Es ist, wie es ist... Ich bin Teil einer großen Gesamtheit... Mein Leben folgt einem roten Faden...

Und so nach und nach wird manches leichter, verliert anderes an Bedeutsamkeit, gewinnt vieles an kraftvoller UNBESCHWERTHEIT.

Bewusstes Ein- und Ausatmen. Bewusste Konzentration auf Wesentliches. Bewusstes Hinführen zum Einfachen, Vereinfachten. Bewusst einmal kurz für längerfristige Umorientierung sorgen. Einatmen. Ausatmen. Freiatmen. Leben. Gestärkt weiter gehen. Mit vielen bunten Gedanken im Kopf und besonderen Träumen im Herzen.

ICH WÜNSCHE DIR EINEN BESONDEREN GEDANKEN-SONNEN-HERZENS-TAG!

Zurück