Frühling sein

Manchmal wie ein warmer Föhnsturm durch die eigenen Gedanken, Erinnerungen, Ideen und Wünsche fegen, manches einfach wegblasen, weil es unbedeutend oder unnötig ist.

Manchmal wie ein kleiner Same austreiben, wachsen, Träumen und Möglichkeiten eine Chance geben, ganz groß und besonders zu werden.

Manchmal voll neuer Begeisterung und starker Energie längst Fälliges angehen und sich darüber freuen, was ist oder kommt.

Manchmal zwischen "Ausmisten" und "Frühjahrsputz" ein Stück Seelenkostbarkeit entdecken, etwas, das ungeahnt schon länger im Verborgenen wartet.

Immer öfter frisch und fröhlich, heiter und beschwingt, motiviert und neugierig in den Tag starten und schauen, wo der Frühling mit all seinem Erneuerungsglück wartet.

ICH WÜNSCHE DIR EINE POSITIV BEFLÜGELNDE ZEIT!

Zurück