Osterhase Anton

Anton war ein ganz fröhliches Häschen. Aber seine Eltern machten sich große Sorgen, weil er so ganz anders war als seine Geschwister und all die anderen jungen Hasen. Er spielte am liebsten mit seinen Freunden, den Schmetterlingen, hasste es, in der Hasenschule still sitzen und lernen zu müssen und zeigte auch überhaupt kein Interesse daran, Osterhasentätigkeiten zu übernehmen. Und so hoppelte er am Ostermorgen frisch fröhlich durch den Wald und über die Wiese, während alle anderen voll beschäftigt damit waren, kleine Nester für die Kinder zu verstecken.

Am Waldesrand entdeckte er einen kleinen Jungen, der missmutig unter einem Baum hockte. Neugierig näherte sich Anton und fragte schließlich den Jungen: Warum sitzt du hier so allein? Heute ist doch Ostern. Bist du nicht beim Nestersuchen? Nein, meinte der Junge, mir geht Ostern voll auf den Wecker. Schokolade schmeckt mir nicht und ich hab eine Hühnereiweißallergie. Also sag mir einen Grund, warum ich mich über das Osternest freuen sollte....

Anton war erstaunt. Das hatte er noch nie gehört, dass ein Kind keine Schokolade mochte. Plötzlich fragte der Junge: Bist du eigentlich kein Osterhase? Normalerweise lassen die sich doch nie sehen und sind zu dieser Zeit auch im Vollstress, oder? Da musste Anton lachen. Er antwortete: Beim Eierfärben letzte Woche bin ich durchgefallen und eigentlich möchte ich einmal Pilot werden. Über den Himmel zu fliegen, alles von oben zu betrachten, muss ein herrliches Gefühl sein. Freiheit pur. Meine Freunde, die Schmetterlinge, berichten immer von den tollsten Erlebnissen. Jetzt staunte der Junge. Damit hatte er nicht gerechnet. Ein Osterhase, der keiner sein und stattdessen fliegen wollte. Das fand er cool.

Und so kam es, dass ein Osterhase und ein Junge am Ostermorgen am Waldrand saßen, sich gegenseitig von ihren Träumen erzählten und jede Menge Spaß hatten. Für beide wurde es so ein besonderes Osterfest.


ES KOMMT IM LEBEN EBEN NICHT DARAUF AN, OB WIR SO SIND, WIE ANDERE UNS HABEN WOLLEN, SONDERN DASS WIR LEBEN UND LIEBEN, WER WIR WIRKLICH SIND.


FROHE OSTERN!! 

Zurück